98 Prozent der Serie-A-Spieler doppelt geimpft

98 Prozent der Fußballprofis in der italienischen Serie A sind zweimal gegen Corona geimpft. Dies geht aus Angaben der Liga vom Freitag hervor. Wie hoch der Anteil der Spieler ist, die bereits eine dritte Dosis erhalten haben, wurde nicht bekannt gegeben.

Die Serie A war in dieser Saison bisher nicht besonders stark von der Pandemie betroffen, die Zahl der positiven Fälle unter den Spielern blieb relativ gering. Der italienische Verteidiger von Juventus Turin, Giorgio Chiellini, hatte Anfang Dezember seine Anhänger in den sozialen Medien aufgerufen, sich impfen zu lassen. „Lasst uns alle unseren Teil dazu beitragen und uns impfen lassen, um die schwächsten Menschen zu schützen“, schrieb der 37-Jährige auf Twitter.

In den vergangenen Wochen wurden in der Serie A einige positive Fälle registriert, darunter die Mittelfeldspieler Bryan Cristante und Gonzalo Villar von AS Rom sowie Diego Demme und Matteo Politano von SSC Neapel.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.