4:2 gegen Lyon: PSG feiert nächsten klaren Sieg

Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain marschiert weiter souverän Richtung neunten Ligatitel. Die Mannschaft des deutschen Trainers Thomas Tuchel entschied ein torreiches Duell gegen Olympique Lyon mit 4:2 (2:0) für sich und liegt damit weiter zwölf Punkte vor dem ersten Verfolger Olympique Marseille. Die deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer standen am Sonntagabend in der Startformation.

Angel di Maria (22.), Stürmerstar Kylian Mbappe (38.) und ein Eigentor von Fernando Marcal (47.) hatten das Starensemble von der Seine im Prinzenpark komfortabel in Führung gebracht. Doch Martin Terrier (52.) und Moussa Dembele (59.) machten das Spiel noch einmal spannend, ehe Edinson Cavani (79.) für die Entscheidung sorgte.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.