4:0 und Götze-Treffer: PSV gewinnt Supercup gegen Ajax

Der frühere Fußball-Weltmeister Mario Götze hat mit der PSV Eindhoven zum Saisonauftakt einen Prestigeerfolg gefeiert. Gegen den Erzrivalen Ajax Amsterdam gewann das Team des deutschen Trainers Roger Schmidt den niederländischen Supercup mit 4:0 (2:0) – Götze (89.) erzielte dabei am Samstagabend den vierten Treffer. 

Zudem waren Noni Madueke (2., 29.) und Yorbe Vertessen (76.) erfolgreich, Amsterdams Nicolas Tagliafico (40.) sah bereits vor der Pause die Rote Karte. Neben Götze stand auch Philipp Max in der Startelf, der frühere Augsburger wurde in der 81. Minute ausgewechselt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.