3000 Inter-Fans feiern Titel vor dem Stadion

Etwa 3000 Fans des italienischen Fußball-Traditionsklubs Inter Mailand haben am Samstagnachmittag vor dem Giuseppe-Meazza-Stadion den Meistertitel ihres Klubs gefeiert. Die Polizei hatte die Party genehmigt und vor dem Heimspiel gegen Sampdoria Genua extra ein Areal unweit der Arena zur Verfügung gestellt.

Die Tifosi trugen Mundschutz und warteten auf die Ankunft der Mannschaft. „Wir sind Italiens Meister“, skandierten die Anhänger, die nicht mit Seitenhieben auf die Rivalen AC Mailand und Juventus Turin sparten. 

Inter hatte am vergangenen Wochenende zum 19. Mal den Scudetto erobert. Es ist der erste Titelgewinn für den lombardischen Verein seit 2010.

Die Feier am Samstag verlief problemlos. Die italienische Regierung erwägt derzeit, am letzten Spieltag mindestens 20 Prozent der Zuschauerkapazität in den Stadien zuzulassen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.