3. Liga: Sieg für FCM gegen Würzburg

Der 1. FC Magdeburg hat sich aus seiner Unentschieden-Serie befreit und kämpft sich in der Drittliga-Tabelle langsam nach oben. Der Zweitliga-Absteiger bezwang am Freitag die Würzburger Kickers mit 3:0 (1:0) und verbesserte sich vorerst auf den siebten Platz. 

Zuletzt hatte der FCM, einer der Favoriten auf den Aufstieg, dreimal in Folge nur 1:1 gespielt. Mit dem 2:0 durch Sören Bertram (61., Handelfmeter) bestand die Gefahr einer vierten Auflage nicht mehr. Christian Beck hatte das 1:0 erzielt (40.), kurz vor dem Abpfiff traf noch Joker Tarek Chahed (80.). Würzburg ist nach zehn Spielen vorerst Tabellenzehnter.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.