3. Liga: Mannheim gibt Sieg gegen Verl aus der Hand

Aufsteiger Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga einen weiteren Dämpfer hinnehmen müssen. Nach zwei Gegentoren innerhalb von  vier Minuten kamen die Kurpfälzer zum Einstand ins neue Jahr nur zu einem 2:2 (2:0) gegen den SC Verl. Mannheim belegt vorerst Platz 13, Verl bleibt Siebter.

Mannheim führte nach Toren durch Hamza Saghiri (25.) und Arianit Ferati (42.), der zunächst einen Foulelfmeter vergab und per Nachschuss traf, scheinbar komfortabel. Doch Verl konterte durch Kasim Rabihic (68.) und Aygün Yildirim (73.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!