3. Liga: Magdeburg siegt im Kellerduell gegen Duisburg

Der 1. FC Magdeburg hat einen enorm wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga gefeiert. Der FCM siegte im Kellerduell beim MSV Duisburg nach Rückstand 2:1 (0:1) und kletterte auf den 16. Tabellenplatz. Duisburg bleibt Vorletzter auf Rang 19.

Nach der MSV-Führung durch Ahmet Engin (22.) glich zunächst Nico Granatowski aus (55.), ehe der eingewechselte Leon Bell Bell das Spiel zugunsten der Gäste auf den Kopf stellte (75.). Für Magdeburg war es der zweite Sieg in Folge.

Das zweite Nachholspiel am Mittwochabend zwischen dem Halleschen FC und Waldhof Mannheim endete torlos. Halle wartet damit seit drei Spielen auf einen Sieg, Mannheim blieb zum vierten Mal ungeschlagen. Beide Teams festigten ihren gesicherten Mittelfeldplatz.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!