3. Liga: Ingolstadt wieder erster Dynamo-Jäger

Der FC Ingolstadt ist in der 3. Fußball-Liga wieder erster Jäger von Spitzenreiter Dynamo Dresden. Die Schanzer eroberten zum Abschluss des 27. Spieltags durch ein 2:1 (2:1) gegen Aufsteiger Türkgücü München den zweiten Aufstiegsplatz von Hansa Rostock zurück.

Ingolstadt liegt nach nur einer Niederlage in den vergangenen sieben Begegnungen vier Punkte hinter Dresden und zwei Zähler vor Rostock auf dem Relegationsrang. Münchens leise Hoffnungen auf einen Durchmarsch in die zweite Liga hingegen erscheinen nach dem dritten Spiel in Folge ohne Sieg bei acht Punkten Rückstand auf Hansa nur noch theoretischer Natur.

Tobias Schröck (14.) und Stefan Kutschke (31., Handelfmeter) trafen für die Mannschaft von FCI-Coach Tomas Oral. München kam durch Maxime Awoudja (18.) zum vorübergehenden Ausgleich.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.