3. Liga: Ingolstadt verpasst die Spitze – Dresden Halbzeitmeister

Der FC Ingolstadt hat das Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga verloren und den Sprung auf Tabellenplatz eins verpasst. Die Schanzer unterlagen zum Hinrundenabschluss beim bayerischen Rivalen 1860 München mit 0:1 (0:1). Dynamo Dresden steht damit als Halbzeitmeister fest.

Sascha Mölders (75.) schoss die Löwen mit dem Tor des Tages zu 33 Punkten und auf Rang drei. Ingolstadt (34) wäre mit einem Erfolg zumindest vorübergehend an Dynamo (35) vorbeigezogen, das ein Spiel weniger bestritten hat und erst am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder im Einsatz ist.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!