3. Liga: Ingolstadt erobert Aufstiegsplatz

Der FC Ingolstadt hat in der 3. Fußball-Liga einen Aufstiegsplatz erobert. Der Bayern besiegten im Duell der ehemaligen Bundesligisten Hansa Rostock mit 1:0 (1:0) und verbesserten sich mit 27 Punkten hinter Spitzenreiter Dynamo Dresden (32) auf Rang zwei. Merlin Röhl (37.) erzielte den Treffer.

Große Abstiegssorgen hat hingegen der MSV Duisburg. Der Traditionsklub ist nach einem 1:1 (0:1) bei Bayern München II Vorletzter. Timo Kern (39., Foulelfmeter) hatte die Gastgeber in Führung gebracht, Vincent Vermeij (65.) rettete Duisburg noch einen Punkt.

Der FSV Zwickau setzte sich im Kellerduell beim SV Meppen mit 2:1 (0:0) durch. Morris Schröter (51. und 68.) war der Matchwinner der Gäste. Einen Auswärtssieg feierte auch der KFC Uerdingen beim 2:0 (1:0) bei Viktoria Köln. Assani Lukimya (26.) und Fridolin Wagner (52.) erzielten die Treffer.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.