3. Liga: Drei neue Coronafälle bei Viktoria Köln

Fußball-Drittligist Viktoria Köln vermeldet drei neue Coronafälle. Nachdem Ende Oktober ein erster Spieler positiv getestet worden war, gab der Klub am Mittwoch drei weitere Infektionen seit Wochenbeginn bekannt. Die Namen der betroffenen Spieler, für die eine zehntägige häusliche Quarantäne angeordnet wurde, nannten die Kölner nicht.

Der Ende Oktober infizierte Spieler ist mittlerweile wieder im Training. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt wird der Trainingsbetrieb fortgeführt. Das nächste Spiel des Tabellenvierten am Freitag (19.00 Uhr/MagentaSport) gegen den Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken ist nach Vereinsangaben nicht gefährdet.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.