3. Liga: Dortmund nach Sieg im Reserve-Duell Spitzenreiter

Borussia Dortmund II ist mit einem Sieg im turbulenten Reserve-Duell der 3. Liga zumindest bis Samstag an die Tabellenspitze gesprungen. Der BVB gewann zum Auftakt des 3. Spieltags 5:2 (3:2) beim SC Freiburg II und bleibt mit sieben Punkten ungeschlagen. Freiburg (zwei Punkte) ist weiter sieglos.

Im Aufeinandertreffen der beiden Aufsteiger brachte Kevin Schade (13.) den Gastgeber früh in Führung, Marco Pasalic (13.), Timo Bornemann (16.) und Richmond Tachie (22.) drehten das Spiel aber schnell. Nach Schades Anschlusstreffer (32.) sorgten Berkan Taz (59.) und Cebrails Makreckis (90.+5) nach der Pause für klare Verhältnisse.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.