3. Liga: BR meldet gute Quote bei Spitzenspiel

Das BR Fernsehen verzeichnete am Samstag mit der Live-Übertragung des Spitzenspiels zwischen dem FC Ingolstadt und 1860 München (3:1) eine gute Quote. Mit 21,6 Prozent Marktanteil und 273.000 Zuschauern konnte das bayerischen Regionalprogramm einen guten Wert erzielen. Nie zuvor hatten im BR Fernsehen mehr Fußballfans eine Live-Übertragung der 3. Liga verfolgt.

Auch die Zuschaueranzahl bundesweit war beachtlich. Es sahen im Schnitt 493.000 Zuschauer den bayerischen Showdown. Die Schanzer sicherten durch den Sieg den dritten Platz und sind damit Teilnehmer an den Relegationsspielen zur 2. Bundesliga.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.