3. Liga: Berlin gegen Zwickau wegen Coronafällen abgesetzt

Das für Samstag geplante Drittliga-Fußballspiel zwischen Viktoria Berlin und dem FSV Zwickau wird abgesetzt. Grund sei eine „behördlich angeordnete Kontaktpersonen-Quarantäne durch das zuständige Gesundheitsamt in Berlin“, teilte die Viktoria am Donnerstag mit. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Bereits das Viktoria-Spiel gegen den Halleschen FC hatte zuletzt wegen Coronafällen in der Mannschaft abgesagt werden müssen. Derzeit sind vier Spieler und vier Personen aus dem Betreuerteam der Viktoria infiziert.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.