3. Liga: 1860 München springt auf Platz zwei – VfB holt Punkt im Aufsteigerduell

1860 München hat sich in der 3. Fußball-Liga am Sonntag auf den zweiten Tabellenplatz verbessert. Die Löwen kamen allerdings im Heimspiel gegen den SV Meppen über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus. Der Rückstand auf Tabellenführer Dynamo Dresden beträgt vier Punkte. Das Tor für die Löwen erzielte Semi Belkahia (62.), Dejan Bozic (76.) glich für die Emsländer aus. 

Im Aufsteigerduell trennten sich am Sonntag der 1. FC Saarbrücken und der VfB Lübeck torlos. Der VfB bleibt trotz des Punktgewinns Tabellenschlusslicht. Saarbrückens Julian Günther-Schmidt sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (75.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!