3. Liga: 1860 erkämpft sich einen Punkt nach Aufholjagd

Mit einem starken Schlussspurt hat 1860 München in der 3. Fußball-Liga einen Rückschlag vermieden. Im Spitzenspiel gegen Absteiger SV Wehen Wiesbaden kamen die Löwen zu einem späten 2:2 (0:1) und verbesserten sich vorerst auf den zweiten Platz.

Torjäger Sascha Mölders (74.) leitete die Aufholjagd mit seinem zwölften Saisontreffer ein. Lorenz Knöferl (83.) rettete den Münchnern, die nach Gegentreffern durch Ahmet Gürleyen (17.) und Dominik Prokop (52.) bereits mit 0:2 in Rückstand lagen, einen Punkt.

Wiesbaden verpasste den Sprung auf einen Aufstiegsplatz und ist mit nun 26 Punkten Vierter. Vor München (27) liegt Dynamo Dresden (32) an der Tabellenspitze.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.