2. Liga: Zwei COVID-19-Fälle bei Würzburger Kickers

In der 2. Fußball-Bundesliga könnte es den nächsten Spielausfall geben: Beim Tabellenletzten Würzburger Kickers sind zwei Profis bei der turnusmäßigen PCR-Testung vor dem Auswärtsspiel am Freitag beim Karlsruher SC positiv auf COVID-19 getestet worden. Die betroffenen Spieler „weisen zum aktuellen Zeitpunkt keine Symptome auf. Sie haben sich umgehend in häusliche Isolation begeben“, teilten die Kickers mit.

Der Verein stehe mit dem örtlichen Gesundheitsamt und den weiteren zuständigen Behörden sowie der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Austausch. „Klarheit, ob die Partie beim Karlsruher SC wie geplant stattfindet“, werde eine für Donnerstag anberaumte, „weitere PCR-Testung bringen. Anhand der Ergebnisse“, welche voraussichtlich am Freitagvormittag zur Verfügung stehen, „fällt die finale Entscheidung“, hieß es in einer Erklärung der Kickers am Donnerstag.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!