2. Liga: Weber neuer Sportdirektor in Düsseldorf

Der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf schließt seine Umstrukturierung mit der Beförderung von Christian Weber zum Sportdirektor ab. Der 38-Jährige werde bereits am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Schalke 04 in neuer Funktion auf der Bank sitzen, teilte der Verein am Freitag mit. Vorgänger Uwe Klein war entlassen worden.

„Nach den Veränderungen auf der Vorstandsebene war es sinnvoll, auch die Verantwortungsbereiche in meinem Ressort Sport neu zu definieren und zu ordnen“, sagte Sportvorstand Klaus Allofs. „Wir sind froh, dass wir mit Christian eine sehr gute interne Lösung finden konnten.“ 

Weber war zuletzt Chefscout der Fortuna, die zuletzt ihren Trainer Christian Preußer entlassen und durch Daniel Thioune ersetzt hat.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.