2. Liga: St. Pauli verpasst die Spitze, Siege für Werder und Schalke

Der FC St. Pauli kommt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr richtig in Fahrt. Nach vier Spielen ohne Sieg kamen die Hamburger am Samstagabend auch gegen den SC Paderborn nur zu einem 2:2 (2:1) und verpassten den zumindest vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze. Darmstadt 98 kann am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) im Topspiel gegen den Hamburger SV davonziehen.

St. Paulis andere Rivalen lassen zudem nicht nach. Werder Bremen feierte beim 2:1 (0:0) gegen den Karlsruher SC den sechsten Sieg in Serie und schloss als Dritter nach Punkten auf. Schalke 04 erkämpfte sich ebenfalls ein 2:1 (0:1) gegen Jahn Regensburg. Im Kellerduell setzte sich der SV Sandhausen gegen Erzgebirge Aue 2:0 (1:0) durch.

Nach dem 1:2 zuletzt im Derby beim HSV war für St. Pauli ein Sieg fast Pflicht. Maximilian Dittgen (5.) gelang auch die frühe Führung, doch Paderborn belohnte sich für eine Druckphase mit dem Ausgleich: Dennis Srbeny (37.) erzielte sein erstes Saisontor. Etienne Amenyido (43.) schloss für St. Pauli eine Kombination über die linke Seite freistehend zum 2:1 ab. Die Gäste hatten bei einem Lattenschuss von Kai Pröger Pech (66.), sie gaben sich aber nicht auf: Marco Stiepermann (84.) traf zum erneuten Ausgleich. 

Bremen liegt einen Punkt vor Schalke. Werder-Torjäger Marvin Ducksch (51.) traf gegen den KSC zur Führung, Philipp Hofmann (59.) gelang der überraschende Ausgleich für die Gäste, die zuvor kaum Akzente in der Offensive hatten setzen können. Anthony Jung (76.) traf zum Sieg für den SVW.

Schalke geriet durch einen fulminanten Schuss von Andreas Albers (32.) gegen Regensburg in Rückstand. Tor-Garant Simon Terodde (63.) und Malick Thiaw (73.) gaben dem Spiel aber noch eine Wende. 

Cebio Soukou (44.) erzielte per Handelfmeter nach Videobeweis das 1:0 für Sandhausen. Vorausgegangen war ein umstrittenes Handspiel von Anthony Barylla. In der 69. Minute erhöhte Christian Kinsombi (69.) für die Baden-Württemberger. Der SVS zog als Tabellen-16. nach Punkten mit Fortuna Düsseldorf auf Position 15 gleich.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.