2. Liga: Samstagmittag künftig wieder um 13.00 Uhr

Die Spiele der 2. Bundesliga am Samstagmittag werden ab der kommenden Saison wieder um 13.00 Uhr angepfiffen. Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag mit. Zwischen 2009 bis 2021 hatten die Samstagspartien bereits zu dieser Uhrzeit begonnen. Das Spiel am Samstagabend (20.30 Uhr) bleibt bestehen.

In der laufenden Spielzeit starten die Zweitliga-Partien am Samstagmittag um 13.30 Uhr. Durch die Änderung der Anstoßzeit werde der Abstand zwischen 2. Liga und Bundesliga (Anstoß 15.30 Uhr) „wieder etwas entzerrt“, schrieb die DFL. Die Begegnungen der 2. Bundesliga könnten wieder „bis zum Spielende und mit der anschließenden Nachberichterstattung vollumfänglich verfolgt werden“. Die Anpassung sei mit dem übertragenden TV-Sender Sky abgestimmt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.