2. Liga: Hannover löst Verträge mit Prib und Felipe auf

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat die Verträge mit seinen beiden dienstältesten Profis Felipe (33) und Edgar Prib (30) aufgelöst. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Innenverteidiger Felipe kam 2012 vom belgischen Erstligisten Standard Lüttich nach Hannover, Mittelfeldspieler Prib wechselte ein Jahr später von Greuther Fürth zu den Niedersachsen. Beide Verträge waren ursprünglich bis 2021 datiert.

“Wir möchten uns bei beiden Spielern ganz herzlich bedanken. Beide sind Kämpfernaturen, die nach teilweise schweren Verletzungen immer wieder zurückgekommen sind”, sagte 96-Sportdirektor Gerhard Zuber: “Wir wünschen Eddy und Felipe sportlich und privat alles Gute.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.