2. Bundesliga: Düsseldorf ohne Zuschauer gegen Heidenheim

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss beim Heimspiel gegen den Ligakonkurrenten 1. FC Heidenheim am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf Zuschauer verzichten. “Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den weiterhin steigenden Corona-Infektionszahlen mussten wir schon länger damit rechnen, dass wir gegen den 1.FC Heidenheim vor leeren Rängen spielen würden”, sagte Fortunas Vorstandsvorsitzender Thomas Röttgermann.

Eine Entscheidung darüber, ob Zuschauer zum kommenden Heimspiel gegen den SV Sandhausen (Samstag, 21. November) zugelassen werden, steht noch aus.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.