184 Impfungen rund um Länderspiel gegen Rumänien

Fast 200 Besucherinnen und Besucher haben beim WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Rumänien (2:1) am Freitag das Angebot genutzt, sich gegen Corona impfen zu lassen. 184 Personen suchten dazu laut Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den bereitgestellten Impfbus vor dem Stadion des Hamburger SV auf. 

Gemeinsam mit seinen Regional- und Landesverbänden macht der DFB im Rahmen der Kampagne „Schiri, ich hab schon Gelb!“ auf die Bedeutung des Impfens aufmerksam.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.