1,57 Millionen sehen Drittliga-Topspiel im Ersten

Das Topspiel zum Drittliga-Auftakt zwischen den Traditionsklubs 1. FC Magdeburg und Eintracht Braunschweig hat in der Spitze 1,57 Millionen Zuschauer vor die Fernseher gelockt. Das Erste erreichte mit der Übertragung des 4:2-Siegs der Braunschweiger einen Marktanteil von 11,1 Prozent. 

Die Live-Reportage von der Tour de France erreichte zwar mit 13,9 Prozent der Zuschauer einen höheren Marktanteil. Der Höchstwert von 1,48 Millionen lag aber unter dem Wert der Fußball-Übertragung.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.