1:1 bei Betis: Atletico patzt erneut im Titelrennen

Atletico Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft erneut gepatzt und sein Polster auf Stadtrivale Real fast aufgebraucht. Der Spitzenreiter kam am Sonntagabend bei Betis Sevilla nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und blieb zum vierten Mal in den vergangenen fünf Spielen ohne Sieg.

Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone liegt nach dem 30. von 38 Spieltagen nur einen Punkt vor Real, das am Samstag den Clasico gegen den FC Barcelona 2:1 gewonnen hatte. Yannick Carrasco (5.) brachte die Gäste früh in Führung, Cristian Tello (20.) glich für Betis aus.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.