1. FC Kaiserslautern trauert um Ex-Präsident Thines

Der Fußball-Drittligist und viermalige deutsche Meister 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen langjährigen Präsidenten Norbert Thines. Er verstarb am Montag im Alter von 80 Jahren.

Von 1977 bis 1984 war Thines als Geschäftsführer des FCK tätig, von 1985 bis 1988 als Vizepräsident und schließlich von 1988 bis 1996 als Präsident der Roten Teufel. Im Dezember 2017 wurde er zum ersten Ehrenpräsidenten der Pfälzer ernannt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.