0:6 in Spanien – Höchste Niederlage seit der WM 1954

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League in Spanien ihre höchste Niederlage seit mehr als 89 Jahren kassiert. Ein 0:6 gab es zuletzt 1931 in Berlin gegen Österreich. Somit war es naturgemäß auch die krachendste Niederlage in 189 Länderspielen der Ära Joachim Löw. Zuvor stand in dieser Statistik zweimal ein 0:3: 2007 gegen Tschechien und 2018 in den Niederlanden. – Die höchsten Niederlagen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft:

1. 0:9 (gegen ENGLAND in Oxford, 13. März 1909)

2. 0:6 (gegen ÖSTERREICH in Berlin, 14. Mai 1931)

2. 0:6 (gegen SPANIEN in Sevilla, Nations League, 17. November 2020)

4. 3:8 (gegen UNGARN in Basel, WM-Gruppenphase, 20. Juni 1954)

5. 0:5 (gegen ÖSTERREICH in Wien, 13. September 1931)

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.